Sie befinden sich hier:hsg-freiburg.de  Aktuelles/Berichte

Damen 3: Die Punkte lassen auf sich warten

09.10.2019

06.10.2019 Landesliga Süd: ESV Freiburg - HSG Freiburg 3 25:22 (10:8). Auch die druckfrischen neuen Trainingsanzüge bringen den Spielerinnen der HSG Freiburg 3 kein Glück und sie verlieren das Freiburger Stadtderby gegen den ESV Freiburg.

Nach vielen Trainingseinheiten der Vorbereitung in der Wentzingerhalle sind Spiele dort für die Damen 3 der HSG Freiburg längst keine Auswärtsspiele mehr, sondern werden von Trainerin und Mannschaft als Heimspiele angesehen. Im zweiten Spiel der Landesligasaison sollten in der Halle am Seepark nun endlich Punkte auf das Konto der HSG verbucht werden. Im Fokus der Mannschaft stand vor allem die volle Konzentration. Konzentration auf das Spiel, Konzentration auf die eigenen Fähigkeiten und Konzentration auf den Sieg. Die Gastgeberinnen vom ESV Freiburg waren ebenfalls hoch motiviert in diesem Stadtderby alles zu geben und den Kontrahentinnen keine Punkte zu schenken. An einem Sonntagnachmittag war die Halle eher gering besucht, doch einige Zuschauer*innen hatten ihren Weg auf die orangene Tribüne gefunden, um die Mannschaften anzufeuern. Ihnen stand ein emotionales Spiel mit Höhen und Tiefen bevor.
Die erste Halbzeit dominierte der ESV Freiburg, kam jedoch nicht über einen 3-Tore Abstand hinaus. Es gelang den HSG’lerinnen zwar den Spielstand durch ein Tor von Zweitliga-Spielerin Kathrin Schilling, die die Mannschaft im Rückraum unterstützte, auszugleichen. Die Führung zu übernehmen, gelang allerdings nicht. Auf Seiten der HSG Freiburg häuften sich die technischen Fehler und die Trefferquote der Torwürfe sank in unterirdische Dimensionen. Die wenigen 10 Gegentore waren Ergebnis einer brillanten Leistung von HSG Torhüterin Tamara Oettlin, die ihren Mitspielerinnen mehr als einmal den A**** durch eine grandiose Parade rettete. Mit einem Halbzeitstand von 10:8 für den ESV Freiburg war in diesem kämpferischen Spiel noch alles drin. Die zweite Halbzeit startete positiv für die Spielerinnen der HSG Freiburg. Sie fanden endlich in ihr Tempospiel und konnten das Spiel für sich drehen. Mit drei Toren durch Jugendspielerin Luciana Villavicencio konnte die HSG sich mit 15:11 absetzen. Doch die Spielerinnen des ESV Freiburg wollten sich noch nicht geschlagen geben und kämpften umso härter um jedes Tor. Die Abwehrreihen der HSG Freiburg kamen ins Wanken und ließen Torhüterin Tamara Oettlin phasenweise völlig ohne Deckung. Vorne stieg die Trefferquote der Torwürfe nicht nennenswert an, somit boten sich den Gastgeberinnen immer wieder Chancen einfache Tore zu erzielen und in der 45. Minute das Spiel endgültig für sich zu entscheiden. Am Ende gewinnt der ESV Freiburg mit 25:22 als die Mannschaft, die an diesem Abend den Sieg mehr wollte und das auf dem Platz auch gezeigt hat. Für die Spielerinnen der HSG Freiburg heißt das, auf keinen Fall die Köpfe hängen zu lassen, sondern intensiv am Zusammenspiel und der eigenen Einstellung und Motivation zu arbeiten. Eine Woche Zeit sich mental auf das Spiel gegen den TSV Zähringen vorzubereiten und die Trefferquote im Torabschluss zu verbessern.

Für die HSG Freiburg spielten:
Tamara Oettlin (Tor), Julia Barkowski (1), Vitina Gulizia (2), Luciana Villavicencio (5), Melanie Fanz, Sophie Stark, Julia Söhne (6), Marili Wollgarten, Johanna Chaumet (1), Ann-Kathrin Weisser, Rebecca Schmidt, Yara Schweizer, Kathrin Schilling (3), Carmen Martin (4), Miriam Baum (A)


(Von: Marili Wollgarten) | 09.10.2019, 07:10

Haupt-Sponsoring-Partner

  • uhlsport GmbH
  • Christian Müller Immobilien
  • Handballheld Freiburg (Sport Koss GmbH)
  • ADENSIO GmbH
  • Unmüssig Bauträgergesellschaft Baden mbH
  • creditshelf AG

Top-Sponsoring-Partner

  • AOK Südlicher Oberrhein
  • Sparkasse Freiburg-nördlicher Breisgau
  • Aktiv Reha
  • tms Planungsbüro für Haustechnik GmbH
  • Heiko Jenne GmbH
  • Stadt Freiburg
  • Herr Steuerberatungsgesellschaft mbH
  • Gustav Massopust GmbH
  • DEVUS Autopartner
  • Haufe-Lexware Services GmbH & Co. KG

HSG Spenden-Shop

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Besucher seit dem 25.05.2011

2225495

InfoBox

Die aktuellen Ergebnisse:
Ergebnisse/Tabellen

Die nächsten Spiele:
Spiele/Tabelle